Wally Hund

Wally Hund (B.A. Kunstpädagogik, B.A. Außerschulische Bildung) wurde 1987 in Dresden gebo­ren und lebt, studiert und arbeitet seit fast 10 Jahren in Gießen. Momentan pendelt sie zwischen der Gießener Nordstadt, als Sozialpädagogin in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, der Innenstadt, als Mitglied der Künstlergruppe Karawane und des Vereins Alte Kupferschmiede e.V. und der Universität Marburg, als Studentin der Bildungs- und Erziehungswissenschaften, hin und her. Als neuer Anfahrtspunkt wird ihr Bewegungsradius im Projektteam der GIENNALE erweitert und bereits Bekanntes, Bildung – Soziales – Kunst, kombiniert. Aus diesem Grund hat sie sich dem Team der GIENNALE angeschlossen und sieht voller Vorfreude auf das Potential, dass dieses Pilotprojekt für die Menschen der Stadt und Gießen mit sich bringen wird.