Franziska Haas

Seit 2012 ist Franziska Studentin an der JLU in Gießen und beschäftigt sich neben der kunstpädagogischen Disziplin vornehmlich mit musealer Repräsentationskritik. Queer-feministische Ausstellungs,- und Vermittlungspraxis ist für sie von besonders großem Interesse. Ihr Herz schlägt ansonsten für abstrakte zweidimensionale und dreidimensionale Gestaltung, wobei sie selbst auch sehr gerne im Freien experimentiert.