Kuration abgeschlossen - Beginn der Programmplanung

Über 70 Einsendungen von Künstler*innen aus ganz Europa haben uns bis zum 31.1. erreicht.

Nach einer langen und intensiven Phase der Kuration haben wir unsere Auswahl getroffen.

Bei dieser Menge an großartiger Kunst ist uns das alles andere als leicht gefallen.


Wir bedanken uns bei allen Künstler*innen, die ihre Arbeiten mit uns geteilt haben und gerne ein Teil der Giennale sein wollen.
Leider können wir nicht alle in unser Programm aufnehmen. Eine Ablehnung bedeutet deshalb nicht, dass uns Eure Arbeit nicht gefallen hat.

Wir sind gerade dabei, alle Künstler*innen einzeln zu kontaktieren und darüber zu informieren, ob sie an der Giennale 2019 teilnehmen können oder nicht.

Bitte habt Verständnis, dass dies unter Umständen noch einige Tage in Anspruch nehmen kann.
 

In den kommenden Wochen wollen wir Euch außerdem hier die teilnehmenden Künstler*innen und ihre Arbeiten sowie die weiteren Programmpunkte der Giennale 2019 schon einmal vorab vorstellen.
Seid also gespannt - hoffentlich mindestens genau so sehr wie wir!