1 Jahr GIENNALE + Ausblick

Kinder, wie die Zeit vergeht! Ist es tatsächlich schon ein Jahr her, seit die GIENNALE 2019 eröffnet hat?


[English Below]


Kinder, wie die Zeit vergeht! Ist es tatsächlich schon ein Jahr her, seit die GIENNALE 2019 eröffnet hat?
Mit dem kleinen, wunderschönen Film unten, gedreht vom besten Micha Roth​ (ein großes <3 und Dankeschön an dich), möchten wir uns noch einmal gemeinsam mit Euch an die wunderschöne Zeit erinnern. Es war mit über 40°C im Schatten teilweise prügelheiß, aber die Stimmung war dafür umso besser!
Ein großes Dankeschön an alle Künstler*innen, die bei uns aufgetreten sind, alle unsere großartigen Helfer*innen, ohne die das alles nicht hätte stattfinden können, unsere Förder*innen und Sponsor*innen, die uns die Mittel zur Verfügung gestellt haben und natürlich jede*n einzelne*n Besucher*in, die die GIENNALE zu dem gemacht hat, was sie ist. Ihr seid spitze und wir lieben Euch alle! <3
 
Nun fragt Ihr Euch sicher, wie geht es mit der GIENNALE weiter? Wir behaupten ja schließlich felsenfest Gießens erste Biennale zu sein, was bedeutet, turnusmäßig müssten wir 2021 wieder an den Start gehen.
Aus verschiedenen Gründen müssen wir Euch, was das angeht, leider zunächst vertrösten. Zum Einen hat die Corona-Pandemie, nicht nur aber auch sehr, im Kulturbetrieb viel durcheinander gebracht. Zum Andren stecken wir derzeit in der Arbeit für ein großes Projekt, gemeinsam mit der Stadtbibliothek Gießen​ und dem Literarischen Zentrum Gießen​, das 2021 stattfinden wird, uns beschäftigt hält, auf das wir uns schon sehr freuen und über das wir Euch natürlich zeitnah informieren werden!
Außerdem möchten wir uns nicht auf dem Erreichten ausruhen und gerne sicher gehen, die GIENNALE 3 zu einem ebenso unvergleichlichen Erlebnis werden zu lassen, wie bereits Durchgang 1 und 2.
Wir möchten deshalb 2022, diesmal also drei Jahre nach der letzten GIENNALE, mit frischen und neuen Ideen an den Start gehen.
Die GIENNALE wird weitergehen und wir freuen uns schon darauf!
 
Bis dahin, schaut Euch ganz oft unseren kleinen Film an, schwelgt in Erinnerungen oder ärgert Euch, nicht dabei gewesen zu sein! ;)
 
Euer GIENNALE-Team

----------------------

Time flies by!
One year to this date we celebrated the opening of GIENNALE 2019!
With the little movie below, made by the incredible Micha Roth, we want to remember this great time together with all of you. With over 40°C the summer of 2019 was super hot but the spirit of GIENNALE was overwhelmingly awesome!
Thanks once again to everyone who participated and created this wonderful experience. To all the artists, donors, helpers and vistors: Thank you, we love all of you! <3

Now you probably ask yourselves, what about the next GIENNALE?
Since we call ourselves a biennal arts festival, GIENNALE 3 would be about to start in 2021.
Due to several reasons we cannot keep this, unfortunately. On the one hand, the pandemic is keeping the current situation way too unsafe. On the other hand, we are deep into planing and organizing another big event, about which we will inform you here when time is right, and which is keeping us pretty busy.
We want GIENNALE 3 to be as awesome as the first two festivals, that's why we decided we will come back in 2022 - this time three years after the last festival - with fresh and new ideas and the third GIENNALE.
GIENNALE will come back!

Until this time, einjoy our little movie and remember the good times <3

Your
GIENNALE-TEAM