Auf Krücken durch Rom

Konzert

Musik | Postrock, Liedermacher | DE


Auf Krücken durch Rom wurden 2015 im Zug geboren – von einer Laune der Kultur. Ein Treffen im Regionalexpress der Linie 3 (Eberswalde-Berlin) aus zwei Richtungen von Proben kommend brachte bierlaunig die Notwendigkeit sich zusammenzurotten. Da der Name noch vor der Musik bestand wurde er zum Programm. Irgendwie geht es (fast) immer um Rom oder irgendein verquererer Winkelzug schafft wieder eine Verbindung zu Rom. Dabei haben wir eigentlich gar keinen besonderen Vertrag mit der Stadt, aber die puristische Beschränkung fördert faszinierende Aspekte zu tage. Wir leben in Berlin und Gießen, gehören zum Umfeld des wunderbaren Kanaltheaters, mögen die Dead Kennedys, Velvet Underground, PJ Harvey, John Cage und Trio (ja, die!).

-----

Sonntag, 23.6.2019
20 Uhr

Alte Kupferschmiede
Tiefenweg 9
35390 Gießen