LLIGHTS

LLIGHTS 010 - Eine performative Suchbewegung

Audio-Visuell | Performance | DE


LLights 010 ist ein performatives Kunstprojekt des Hamburger Experimental Musik Duos LLIGHTS. Sie kreieren in multimedialen Songs dystopische Atmosphären, die sich mit der Verortung des Menschen in der Welt, in der Urbanität oder der Natur befassen.

LLIGHTS widmen sich dem Verhältnis Mensch und Welt in Gestalt eines explorativen Spiels entlang intermedialer künstlerischer Mittel. In LLights 010 stellen sich die Fragen: “Welchen Sinn und welche Handlungsmöglichkeiten bietet Kunst im gemeinschaftlichen/gesellschaftlichen Raum an? Welche Spuren künstlerischen Handelns lassen sich aus gesellschaftlichen Dynamiken ablesen? Was sind die Insights // Interrelations // Perspectives // Dimensions?”

LLights 010 soll eine Suchbewegung durch Überblendungen und Kollagierungen von Videos, Soundkompositionen und Musik sein, wodurch Metaphern entstehen, die Antworten suggerieren und neue Fragen inspirieren können.

JAN SCHRÖDER fotografiert, filmt mit Super 8, schreibt Musik, hat ein eigenes Label und diverse Bands gegründet. Er ist Jurist mit Schwerpunkt Medienrecht.

HANNS CLASEN macht Theatermusik, bautKlangcollagen, interessiert sich für Chaos und Spiel, studiert Kunstanaloges Coaching an der MSH Hamburg.

---------------

Dienstag, 25.6.
21 Uhr

Kulturbahnhof Lollar
Bahnhofstraße 10
35457 Lollar

und

Freitag, 28.6.
21 Uhr

Prototyp
Georg-Philipp-Gail-Str. 5
35394 Gießen